Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Juli 2020

Erstes Digitales „EhRi – Treffen“ – Austausch zu aktuellen Themen, die die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter betreffen

8. Juli 2020 um 18:00 bis 20:00
Digital per Zoom Konferenz (Smartphone/Rechner benötigt)

Da aufgrund von COVIS 19 unsere zwei EhRi Treffen im März und Mai ausfallen mussten, wollen wir den Versuch wagen und bieten eine Digitalen Austausch an. Wir werden über die Aktuelle Situation informieren (JVEG Novelle), Abrechnungsfragen für Schöffinnen und Schöffen beantworten sowie die aktuelle Entwicklung des Versuchs ehrenamtliche Richterinnen und Richter aus den Verhandlungen mit der Pandemie-Begründung auszuschließen - hier liegen verschiedene Gesetzesinitiativen vor, uns zeitweise abzuschaffen. Wir bieten am 7.7.2020 eine Testeinwahl an https://us02web.zoom.us/j/86373427619. Zu diesem Termin kann sich…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Tour durch das Polizeihistorische Museum

2. September 2020 um 10:00 bis 17:00
Polizeihistorische Museum, Platz der Luftbrücke
Berlin, Deutschland
Kostenlos

Wir laden ehrenamtliche Richterinnen und Richter zu einer spannenden Tour durch das Polizeihistorische Museum am Platz der Luftbrücke ein. Diese besondere Einrichtung polizeilicher Öffentlichkeitsarbeit bietet einen Gang durch acht Jahrhunderte Berliner Polizeigeschichte unter Begleitung sachkundiger Mitarbeiter. Es wird Interessantes über den polizeilichen Arbeitsalltag in Vergangenheit und Gegenwart vermittelt, sowie Uniformen, Waffen und Arbeitsmittel der Polizei gezeigt, genauso wie Tatwerkzeuge aus diversen Kriminalfällen. Wir haben 2 Termine für eine Gruppenführung vereinbaren können Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 25 Besucher begrenzt. Daher…

Erfahren Sie mehr »

Tour durch das Polizeihistorische Museum am Platz der Luftbrücke 13 – 15 Uhr

2. September 2020 um 13:00 bis 15:00
Polizeihistorische Museum, Platz der Luftbrücke
Berlin, Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Wir laden ehrenamtliche Richterinnen und Richter zu einer spannenden Tour durch das Polizeihistorische Museum am Platz der Luftbrücke ein. Diese besondere Einrichtung polizeilicher Öffentlichkeitsarbeit bietet einen Gang durch acht Jahrhunderte Berliner Polizeigeschichte unter Begleitung sachkundiger Mitarbeiter. Es wird Interessantes über den polizeilichen Arbeitsalltag in Vergangenheit und Gegenwart vermittelt, sowie Uniformen, Waffen und Arbeitsmittel der Polizei gezeigt, genauso wie Tatwerkzeuge aus diversen Kriminalfällen. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 25 Besucher begrenzt. Daher ist die zwingende Reservierung über unsere Webseite erforderlich. Die…

Erfahren Sie mehr »

EhRi-Treffen mit der Friedrich Naumann Stiftung: Berliner Landespolitik im Fokus: „Ist das Anti-Diskriminierungsgesetz ein Anti-Polizei-Gesetz?“ – Web-Talk

14. September 2020 um 18:00 bis 19:00
Digital mithilfe des Anbieters Zoom

Anfang Juni verabschiedete das Abgeordnetenhaus ein Gesetz, das weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus für Aufsehen sorgte: Personen, die sich von öffentlicher Stelle diskriminiert fühlen - beispielsweise beim Behördengang, bei der Ticketkontrolle oder im Umgang mit der Polizei - können künftig dagegen klagen und einen Anspruch auf Schadenersatz geltend machen. Das Gesetz soll Behörden einen klaren Rahmen geben, Entscheidungen unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Herkunft, Sprache, Religion und Weltanschauung zu treffen, aber auch unabhängig von Behinderung, chronischen Erkrankungen, Alter…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Abgesagt: Mitgliederversammlung 2020 (verschoben auf 2021)

7. November 2020 um 12:00 bis 14:30
Bahntower, Potsdamer Platz 2
Berlin, Berlin 10785 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Auch in diesem Jahr sollte unsere Mitgliederversammlung im Deutsche Bahn Tower stattfinden. Unsere geplante Tagesordnung war: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Wahl einer Versammlungs- und Wahlleitung Berichte Bericht des Vorsitzenden Bericht der Stellv. Vorsitzenden (zu den Finanzen) Bericht der Revisorinnen und Revisoren Entlastung des (bisherigen) Vorstandes Satzungsänderungsanträge (lt. in der Reihenfolge der Einreichung) Antrag 01: Antrag auf Änderung von § 5 Antrag 02: Antrag auf Änderung von § 8 Wahlen: Wahl einer Vorsitzenden / eines Vorsitzenden Wahl einer (ersten) Stellvertreterin…

Erfahren Sie mehr »

Digitale gemeinsame Veranstaltung mit dem Verfassungsschutz Brandenburg

14. November 2020 um 10:00 bis 14:00
Digital

Aufgrund der Veranstaltungsbeschränkungen im November, findet diese Veranstaltung ONLINE (via Zoom) statt. Bitte melden Sie sich daher hier an, damit wir Ihnen die Einwahldaten für die Veranstaltung per E-Mail zur Verfügung stellen können. Die Veranstaltung ist grundsätzlich auch für Dritte offen. Die finale Tagesordnung und Referenten erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Grundsätzlich soll es um folgende Themenbereiche gehen: 1.  Islamismus und Rechtsextremismus 2.  Reichsbürger Für die Technikprobe ist eine Einwahl als Test am Freitag 13.11.2020 (17 - 18 Uhr) möglich.

Erfahren Sie mehr »

Veranstaltungshinweis: „Heilen statt Strafen: internationale und interdisziplinäre Perspektiven einer Restorative Justice“ – Restorative Justice Fachtag (im Onlineformat)

21. November 2020
Digital

Am 20. November veranstalten das TOA-Servicebüro des DBH Fachverbands einen internationalen Restorative Justice Fachtag (im Onlineformat) zum Thema: „Heilen statt Strafen: internationale und interdisziplinäre Perspektiven einer Restorative Justice“, mit dem insbesondere (ehrenamtliche) Richter*innen, Staatsanwält*innen, Polizistin*innen,  aber darüber hinaus auch jede andere Person eingeladen ist teilzunehmen, die sich für das Thema interessieren oder dazu Berührungspunkte haben könnte. Referenten sind u.a.: Europa: Dr. Thomas Galli (Deutschland, Rechtsanwalt und ehem. JVA-Leiter); Dr. Clivia von Dewitz (Deutschland, Jugendrichterin); Dr. Volkmar Schöneburg (Deutschland, Rechtsanwalt und ehem. Minister der…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

VHS Lichtenberg – Sozialgerichtsbarkeit aus Sicht der ehrenamtlichen RichterInnen

5. Dezember 2020 um 10:00 bis 16:00
VHS Lichtenberg, Paul-Junius-Str. 71
Berlin, 10369
+ Google Karte anzeigen
8,00EUR

Auch im Lockdown finden die VHS Veranstaltungen als Präsenzveranstaltungen statt.   Diese Weiterbildung beschäftigt sich mit folgender Thematik:   Im Jahr gibt es ca. 20.000 Sozialgerichtsklagen in Deutschland. Berlin hat das größte Sozialgericht Europas. Viele Bürger fühlen sich in verschiedenen sozialen Bereichen ungerecht behandelt. Es gibt besonders häufig Klagen aus dem Bereich der Hartz-IV-Gesetze, aber auch zunehmend zur gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung. Das Seminar will aufzeigen, wie Sozialgerichte arbeiten, welche Rolle ehrenamtlichen Richter dabei zufällt und welche aktuellen Entscheidungen getroffen…

Erfahren Sie mehr »

Digitales EhRi Treffen – Schwerpunktthema Befangenheit mit Richter i.R. Gert Wegner (LG Neuruppin – Brandenburg)

7. Dezember 2020 um 18:00 bis 20:00
Digital

Im Rahmen der derzeitigen COVID-Beschränkungen finden unsere Veranstaltungen via Zoom digital statt. Eine Teilnahme ist mit einem Smartphone, PC oder auch per telefonischer Einwahl möglich. Sie erhalten nach Anmeldung einen Einwahllink / Telefonnummer, für den Zutritt zur Veranstaltung. Ein Antrag auf Befangenheit ist ein Antrag, mit dem sich Berufsrichter und ehrenamtliche Richterinnen und Richter (insbesondere Schöffinnen und Schöffen) oft konfrontiert sehen. Wir möchten uns mit Richter am Landgericht i.R. Gert Wegner über diese Thematik austauschen. Unser Referent wird sicherlich alle…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

Digitales EhRi-Treffen und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Stalking – die unsichtbare Gewalt“ mit Sandra Cegla (Kriminalkommissarin a.D.)

20. Januar um 18:00 bis 20:00
Digital per Zoom Konferenz (Smartphone/Rechner benötigt)
Kostenlos

Zwar wurde unsere Mitgliederversammlung COVID-bedingt verschoben, dennoch möchten wir die ursprünglich damit verbundene Veranstaltung zum Thema Stalking kurzfristig nachholen.  Mit der Referentin konnten wir nun im Januar einen gemeinsamen Termin finden. "Stalking - die unsichtbare Gewalt" mit unserem Gast Sandra Celga (Kriminalkommissarin a.D.) Die Veranstaltung findet per Zoom-Konferenz statt. Sie können per Telefoneinwahl oder direkt mit Rechner alternativ teilnehmen.   Alle die sich bis 2 Tage vorher angemeldet haben, erhalten den Link per E-Mail. Sollte die Anmeldung im System nicht…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren