Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungshinweis: »Deutschland diskutiert: Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?« – Livestream

21. Oktober 2021 um 17:00 bis 20:00

Gerne möchten wir Sie auf diesem Wege zur Auftaktveranstaltung unserer Diskussionsreihe »Deutschland diskutiert: Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?« hinweisen. Sie können persönlich (mit Voranmeldung) oder auch digital die Veranstaltung verfolgen.

Ort: Staatsbibliothek zu Berlin, Simon-Bolivar-Saal, Potsdamer Str. 33, 10785 Berlin
Zeit: Donnerstag, 21.10.2021, 17:00 – 20:00 Uhr

LIVESTREAM: »Deutschland diskutiert: Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?«

Die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Deutsche Nationalstiftung wollen zum Gespräch darüber anregen, was uns verbindet bzw. welche Fliehkräfte am Werk sind, wenn sich gesellschaftliche Bruchlinien auftun. Auch ist zu fragen, ob Risse neu entstehen oder durch (globale) Krisen, wie die Covid-19-Pandemie, nur deutlicher hervortreten? Oder ob den Herausforderungen unserer Zeit womöglich auch ein gewisses verbindendes Potential innewohnen könnte? Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft – aufeinander zu oder voneinander weg?

An der Veranstaltung wirken mit: Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Geschäftsführende Sprecherin des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher ZusammenhaltFerda Ataman, Journalistin, Autorin und Vorsitzende der Neuen deutschen Medienmacher*innenSebastian 23, Slampoet, Autor und Musiker; Dr. Kai Unzicker, Senior Project Manager, Programm „Lebendige Werte“, Bertelsmann StiftungDr. Agata Klaus, Geschäftsführerin der Deutschen Nationalstiftung; Dr. Achim Bonte, Generaldirektor der Staatsbibliothek zu Berlin. Moderiert von Gemma Pörzgen, Journalistin.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf unserer Projektseite und auf dem Flyer zur Veranstaltung.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 18. Oktober per Email (), Telefon (030 88412 248) oder über unser Anmeldeformular. Die Diskussionsforen in Berlin und Bonn (am 24.11.2021) werden mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat gefördert.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, vor Ort mitzudiskutieren bzw. die gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Deutschen Nationalstiftung im Livestream zu verfolgen.

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft e.V.
E-Mail:
Veranstalter-Website anzeigen