Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungshinweis: „Heilen statt Strafen: internationale und interdisziplinäre Perspektiven einer Restorative Justice“ – Restorative Justice Fachtag (im Onlineformat)

21. November

Am 20. November veranstalten das TOA-Servicebüro des DBH Fachverbands einen internationalen Restorative Justice Fachtag (im Onlineformat) zum Thema: „Heilen statt Strafen: internationale und interdisziplinäre Perspektiven einer Restorative Justice“, mit dem insbesondere (ehrenamtliche) Richter*innen, Staatsanwält*innen, Polizistin*innen,  aber darüber hinaus auch jede andere Person eingeladen ist teilzunehmen, die sich für das Thema interessieren oder dazu Berührungspunkte haben könnte.

Referenten sind u.a.:

Europa:

  • Dr. Thomas Galli (Deutschland, Rechtsanwalt und ehem. JVA-Leiter);
  • Dr. Clivia von Dewitz (Deutschland, Jugendrichterin);
  • Dr. Volkmar Schöneburg (Deutschland, Rechtsanwalt und ehem. Minister der Justiz des Landes Brandenburg) [ANGEFRAGT];
  • Bernhard Holtrup (Niederlande/Schweden, Coach und Talking Circle Leader)

Nordamerika:

  • Chief Phil Lane Jr. (Kanada/USA, internationaler Sprecher für Ureinwohnerangelegenheiten);
  • Judge Abby Abinanti (USA, Richterin des Yurok-Stammesgerichts);

Neuseeland/Australien:

  • Judge Fred McElrea (Neuseeland, Richter a. D.);
  • Senior Sergeant Simon Kairau (Neuseeland, Ethnischer Ansprechpartner für den südlichen Distrikt).

Details

Datum:
21. November
Website:
https://www.toa-servicebuero.de/RJ-Fachtag-2020

Veranstaltungsort

Digital

Veranstalter

TOA Servicebüro des DBH Fachverbands